Wenn aus einer Idee eine Zukunft wird

Es war eine Zeit voller Armut, als Carl Christian Balthasar Koch 1795 die nach ihm benannte Stiftung gründete. Sein Ziel: Er wollte den Kindern helfen, die für ein Stückchen Brot bettelnd durch die Straßen von Wismar ziehen mussten. So sammelte er selbst Spenden – für einen Ort, an dem diese Kinder lesen, schreiben und ein Handwerk lernen konnten. Und: Es gelang.

 

1991 übernahm die Kirchengemeinde St. Marien und St. Georgen die Trägerschaft des in der DDR – Zeit vom Diakonischen Werk betriebenen Kindergartens.

 

Seit 1997 gehört auch ein Hort zu uns – und seither ist aus einem Kindergarten eine Kindertagesstätte geworden: das Evangelische Kinderhaus Koch’sche Stiftung.

 

2015 errichtete die Stiftung ein weiteres Gebäude auf dem Grundstück,  zur Nutzung als Kinderkrippe.

 

Auch wenn wir heute nicht mehr hungern müssen, so lebt der Gedanke des Stiftungsgründers Carl Christian Balthasar Koch bis heute in unserem Haus fort: Wir gehen mit den uns anvertrauten Kindern ein Stück ihres Lebensweges – egal, woher sie kommen und wohin sie gehen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur
Kontaktaufnahme verwendet werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit für die Zukunft
per Mail an post@kitawismar.de widerrufen.
Öffnungszeiten 
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon 03841-21 31 51
E-Mail post@kitawismar.de
Kontakt
Evangelisches Kinderhaus
Koch´sche Stiftung
Mecklenburger-Straße 48
23966 Wismar