Bei uns wachsen Glückspilze

Täglich Neues entdecken und erleben, sprudelnde Schwätzchen halten und über Stock und Stein brausen – das große Abenteuer Kindsein braucht viel Gelegenheit zum Ausleben. Im Evangelischen Kinderhaus Wismar bieten wir sie – für 59 Kinder zwischen 3 und 6 Jahren, in vier altersgemischten Gruppen, betreut von  pädagogischen Fachkräften in je einem Stammraum.

Für die jeweilige Dauer der Betreuung können Sie wählen zwischen einem:

Halbtagsplatz: 07:30–11:30 Uhr

Teilzeitplatz: 07:00–13:00 Uhr

Ganztagsplatz: 07:00–17:00 Uhr

 

 

Tausend Freiheiten unter einem Dach: Unsere Räume

Im Kinderhaus können Ihre Kinder immer wieder neue Türen aufstoßen, um, gerüstet mit Phantasie und Neugier, ein noch unbekanntes Geheimnis zu lüften. Dazu bieten wir ihnen jede Menge Raum:

 

  • Für Spielzeugliebhaber und Sporttreiber – im Saal, den Fluren und dem Außengelände

  • Für Bücherwürmer und Entspannungstechniker – in der Hochebene, der Bibliothek und der Igelgruppe

  • Für kunterbunte Maler und Bildhauer – im Kreativraum

  • Für Computerspezialisten und Experimentierkünstler – im Saal, im Tischlein-Deck-Dich-Raum, dem Außengelände und dem Mitarbeiterraum

  • Für Schauspieler und Regisseure – im Rollenspielraum der Bärengruppe und dem Außengelände

  • Für pfiffige Konstrukteure  – im Bauraum

  • Für Köche, Bäcker und Genießer – im Tischlein-Deck-Dich-Raum

 

Der Tag und seine Rituale

Eine unserer Regeln lautet: Ein geregelter Tagesablauf ist wichtig. Dafür sorgen wir mit festen Ritualen, in denen Ihre Kinder Tag für Tag eine entspannungs- und erlebnisreiche Zeit erwartet. Und so läuft der Tag in unserem Kindergarten ab:

 

  • 07:00–08:00 Uhr: Ankommen und spielen

  • 08:00–08:45 Uhr: Freies Frühstück im Tischlein-Deck-Dich-Raum

  • 09:00–09:25 Uhr: Gruppenzeit

  • 09:25–09:30 Uhr: Angebote des Tages in der Igelgruppe vorstellen

  • 09:30–10:30 Uhr: Start frei für alle Angebote

  • Im Anschluss: 2. Frühstück mit viel Obst und Spielspaß drinnen und draußen

  • 11:30–13:00 Uhr: Mittagessen, Halbtags- und Teilzeitkinder werden abgeholt

  • 13:00–14:00 Uhr: Mittagsruhe oder Spielgruppe

  • 13.00–14:00 Uhr: Musikalische Früherziehung (1x pro Woche)

  • 14:00–15:00 Uhr: Aufwachen aus dem Mittagsschlaf

  • 14:00–15:30 Uhr: Vesper als offenes Angebot

  • 15:00–17:00 Uhr: Spielspaß, Kinder werden abgeholt

 

Unsere Kindergartenpädagogik

Auf der Grundlage der Bildungskonzeption für 0 - 10 jährige Kinder von Mecklenburg – Vorpommern werden gemeinsame Projekte und Angebote geplant und durchgeführt. Dabei orientieren wir uns an den Themen der Kinder.

 

Sprachentwicklung

Mit pädagogischem Fachwissen und der Freude an der eigenen Sprache wecken wir  Lust am Lernen von Sprache. Ob Reim oder Gebet, Lesen von Kinderbüchern oder Lösen von Konflikten – wir geben den Worten viel Raum.

 

Mathematisches Denken

Auch in Sachen Mathematik können Ihre Kinder mit uns rechnen. Wir zählen, schätzen, sortieren, ordnen und  erkennen Formen und Farben. Mit Geschirr und Gemüse, Blättern am Baum und Besteck auf dem Tisch, zum Frühstück, beim Einkauf, im Spieleraum.

 

Sozial verhalten

Weil jeder so wichtig wie der andere ist, entdecken wir auf spielerische Weise, warum es so schön ist zu teilen – und zusammenzugehören. In unser Haus nehmen wir bewusst auch Kinder aus anderen Kulturkreisen auf – wodurch für uns alle die Vielfalt der Welt selbstverständlich wird.

 

Kunst erleben

Außerdem wecken wir die Neugier auf Kunst und Musik – zum Beispiel durch singen und tanzen, meditatives malen und formen, beim Mitgestalten unserer Räume, beim eigenen Kreativsein und beim Besuch von Ausstellungen und Museen.

 

Bewegung

Bewegung macht fit im Körper und Kopf. Also nichts wie runter von den Stühlen: zum Toben an der frischen Luft und Turnen im beliebten Mehrzweckraum oder der Sporthalle für die Vorschulkinder, zum Wandern im Wald und zum Sprung ins warme Schwimmbadwasser des Wonnemars.

 

Werte vermitteln

Die Kinder erleben, wie ein gutes Miteinander die Gemeinschaft fördert und  wie schön es ist, Gott bei sich zu haben. Einmal in der Woche findet bei uns eine Andacht statt, in der die Kinder erste religiöse Grunderfahrungen machen können. Christliche Feste werden gefeiert. Sie erleben Menschen, die eine besondere Beziehung zu Gott haben und besuchen die Wismarer Kirchen.

 

Umwelt erforschen

Ob Augen auf im Straßenverkehr, Ohren spitzen in der Natur oder Fingerspitzengefühl für spannende Experimente – im Kinderhaus und vor der Tür folgen wir stets unserer Nase für überraschende Erlebnisse in der Welt. Wir basteln und backen, erkunden Feuer und Wasser und tauchen in unserer Bibliothek in analoge und digitale Welten ein. Kurzum: Wir machen jeden Tag zu einem Bildungstag.

 

Gesundheit fördern

Damit es Ihren Kindern gutgeht, tun wir eine Menge: Wir achten auf eine gesunde Ernährung und Körperhygiene und wir putzen nach dem Mittag die Zähne. Wir stärken die Lungen mit frischer Luft und die Muskeln mit reichlich Bewegung und Sportangeboten in unserem Haus, in einer Sporthalle und im Wonnemar. Wir leben rundum gesund – und das mit viel Freude.

Nützliche Links

Hier geht es zu den Anträgen:

Hier geht es zum Anmeldeformular
Einfach Formular ausdrucken, ausfüllen uns bei uns einreichen. Rufen Sie uns an: 213151 und vereinbaren Sie einen Termin zur Besichtigung unseres Kindergartens. 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur
Kontaktaufnahme verwendet werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit für die Zukunft
per Mail an post@kitawismar.de widerrufen.
Öffnungszeiten 
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon 03841-21 31 51
E-Mail post@kitawismar.de
Kontakt
Evangelisches Kinderhaus
Koch´sche Stiftung
Mecklenburger-Straße 48
23966 Wismar